Allgemein

Monatsrückblog Februar 2018 – The Dark Tower, Quantum Break & Dauntless

Ach nun ist es schon wieder 2 Monate her, dass ich meinen wenigen Lesern meinen Rückblick zum Jahr 2017 präsentiert habe (Hallo, Lizzy und Jule!) und eigentlich wollte ich es doch schaffen, jeden Monat einen kleinen Rückblick aufzuschreiben. Aber was soll ich sagen? Ich bin halt faul. Sagt nicht, ich hätte euch nicht gewarnt! Und außerdem ist mein Leben jetzt auch nicht gerade sooo spannend. Aber wie ich eben so bin, bin ich nicht nur faul, sondern auch mitteilungsbedürftig und darum MUSS ich manchmal Dinge aufschreiben, die vielleicht auch gar niemanden interessiert. Einfach so. Verrückt! Videospiele Quantum Break Ach was war das gut! Ich bin in letzter Zeit immer öfter „spielemüde“. Soll heißen, ich habe zwar viele, viele Spiele, die…

Weiterlesen

Allgemein

Jahresrückblog 2017

Hallo! I bims! 1 nicer Blogger vong Faulheit her! Und weil ich so faul war, gab’s hier in letzter Zeit eigentlich recht wenig zu lesen, zu sehen oder zu hören. Und wie das traditionsgemäß am letzten Tag eines Jahres so ist, nehme ich mir nicht nur gute und völlig utopische Vorsätze, sondern lasse das vergangene Jahre noch mal Revue passieren. Wie das 1 nicer Blogger halt so macht. Vong Bloggen her. Okay, ich hör‘ ja schon auf. Was wird hier also im Folgenden so kommen? Alles – na gut, vieles – was mich persönlich im Jahre 2017 beschäftigt und beeindruckt hat. Alles ganz subjektiv, ganz persönlich und ohne Ansprüche auf Vollständigkeit. Ich werde dabei wahrscheinlich über Filme, Serien, Videospiele, Vorfälle…

Weiterlesen

Allgemein

50 Random Facts About Me

Wer mich auf Twitter liest oder mir auf YouTube folgt, der kennt das Video natürlich schon. Denoch möchte ich meinen Blog.Lesern mein erstes TAG-Video nicht vorenthalten. Wie der Titel schon sagt, liste ich hier 50 zufällige Fakten über mich auf. Viel Spaß dabei! :D  

Allgemein

[Augenupdate] Im frühtau zur Kliink…

04:01 – Aufstehen. Der Wecker klingelt. Erbarmungslos. Obwohl er genau weiß, dass ich diese Nacht kaum ein Auge zugemacht habe. Zwei volle Stunden Schlaf hatte ich. Und die waren nicht gerade ruhig. Ist es ein Wunder? Heute fahre ich in die Uni-Augenklinik in Rostock. Morgen werde ich dort operiert Der Glaskörper wird mir auf dem linken Auge entfernt. Eine ausgiebige Dusche und ein Kaffee, so schwarz, dass er eher einem Wurmloch gleicht, machen mich etwas munterer. Die letzten Dinge – Handladekabel, iPod, Laptop – werden gepackt, die letzte Wäsche von der Leine genommen und in der Reisetasche verstaut. Meine Augenärztin meinte etwas von zwischen 10 und 14 Tagen. Ich bin auf 14 Tage vorbereitet. Man sollte ja immer mit dem…

Weiterlesen

Allgemein, Gedangänge

„Chris, wie gehts den Augen?“

Die meisten Leser hier wissen, dass ich so einige Probleme mit meinen Äuglein habe. Für alle anderen die Kurfassung: Seit Dezember 2011 habe ich die Diagnose der Diabetischen Retinopathie. Kurz gesagt heißt das, dass durch Einblutungen und daraus folgende Neubildungen von Adern im Auge, die Netzhaut abgelöst und das Sichtfeld zunehmend verschlechtert wird. Bis hin zu Blindheit. Ja – ich werde also blind. Das ist sicher. Nicht sicher hingegen ist, WANN das passieren wird. Man gab mit zwischen zwei und fünf Jahren, wobei ich angesichts der rapiden Verschlechterung meiner Sehfähigkeit innerhalb der letzten 8 Monate eher denke, dass ich zu Weihnachten 2013 nicht mehr, als Licht und Schatten sehen werden kann. Mit Glück.

Allgemein

Neu vertont

Es gibt wieder eine paarn eue Vertonungen meiner Texte. Zum einen der Text „Leer„, der von mir gesprochen wurde, wie auch mein Gedicht „Fluss„, ebenfalls von mir gesprochen. Außerdem hat sich die Ausynja an „Morgendämmerung“ gemacht und das ebenfalls sehr gut gesprochen. Viel Spaß! :) Leer „Morgendämmerung“ von Ausynja: „Fluss“

Allgemein

Jahresrückblog 2011

Jahresrückblog 2011 Mein Jahresrückblog als Stöckchen. Zu mehr reichts heute nicht… 1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr? 2 bis 3.. das Jahr war wirklich übel. Kann also nur besser werden… 2. Zugenommen oder abgenommen? Abgenommen. 5kg. Und das ist nicht gut. 3. Haare länger oder kürzer? Immernoch, wie immer. 4. Kurzsichtiger oder weitsichtiger? Weder noch. Aber mein linkes Auge sieht wie durch Milchglas. 5. Mehr Kohle oder weniger? Weit weniger. 6. Besseren Job oder schlechteren? Schlechteren, da Monate keinen mehr. Gegen Ende des Jahres dann wieder besser, da überhaupt irgendwas. 7. Mehr ausgegeben oder weniger? Viel mehr. Zwei Umzüge á 1000km schlagen in die Kasse. 8. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn,…

Weiterlesen

Allgemein, Gedangänge

Angst.

Zugegeben: Im Teufel an die Wand malen bin ich verdammt gut. Ich male den Herrn so detailliert, dass er vor sich selbst schrecken würde. Aber von vorn: