RSS

Dieser gottverdammte Wurm!

Februar 20

Riesenwurm...der Arsch

Okay…

Seit ich seit zwei Jahren aus der Schule raus bin, habe ich nicht mehr all zu viel Zeit, um mich mal wirklich intensiv zum Zocken hinzusetzen.
Aber es passiert mal hin und wieder, dass ich dem Ruf meiner 360 oder meines PCs nachgebe und spiele. So komme ich nicht aus der Übung und ich bin der Meinung, dass ich in meinem „Hauptgenre“, dem Shooter auch noch recht gut bin auf meine Tage.

Aber da ist dieses Spiel… „Lost Planet“ für meine Box… eigentlich macht es mir echt Spaß. Es sieht sehr schön aus, die Spielmechanik ist gut umgesetzt, das Setting mal richtig „cool“. (’n riesen Brüller – Helau! …)

Doch jetzt sitze ich seit ungefähr zwei Wochen an Mission 3 und komme einfach nicht voran.
Und Grund ist dieser gottverdammte Riesenwurm!!!!!!11111einself
Ich meine… HALLO!? Ich muss den nichtmal besiegen – der hat eigentlich gar nichts mit der Mission zu tun. Er taucht einfach nur auf, wirbelt Schnee auf, makiert ’nen Dicken und… frisst mich jedes Mal – egal, was ich tue.

Versteht mich nicht falsch!
Ich mag anspruchsvolle Missionen und mache ja auch nicht immer dasselbe – es kommt nur immer dasselbe dabei heraus.
Ich fahre mit dem Mech los – gebe richtig Stoff. Der Wurm taucht unter mir auf, zerstört dabei den Mech, kratzt meine HP ordentlich an und ich bin zu Fuß unterwegs.
Zu Fuß habe ich drei Optionen (egal, ob ich vorher nen Mech hatte, oder nicht):
a) Ich renne, was das Zeug hält von einer zur nächsten Wärmesäule, um am Ende beim Boss anzukommen – was das eigentliche Ziel der Mission ist.
Ergebnis: Spätestens nach der ersten Säule werde ich gefressen.
b) Ich renne, was das Zeug hält im Zick-Zack zur nächsten Wärmesäule, um am Ende beim Boss anzukommen – was das eigentliche Ziel der Mission ist.
Ergebnis: Spätestens nach der ersten Säule werde ich gefressen.
c) Ich kämpfe mit dem Wurm, in der Hoffnung, dass er stirbt oder ich es einfach schaffe von Wärmesäule zu Wärmesäule zu rennen, um am Ende beim Boss anzukommen – was das eigentlich Ziel der Mission ist.
Ergebnis:
c-1) Spätestens nach der ersten Säule werde ich gefressen.
c-2) Ich werde gleich gefressen.
c-3) Der Wurm stirbt und es erscheint ein neuer…

Der Wurm ist einfach ZU RIESIG, um im tiefen Schnee (=contraproduktive Laufgeschwindigkeit) außerhalb seiner Reichweite zu bleiben und offenbar hat er auch noch ein natürliches Mech-Radar-Sonar-Auffinde-Organ, mit dem er zufällig immer direkt unter dem Mech auftaucht, der mit gefühlten 679 km/h über den Schnee rast…

Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Dabei habe ich so verflucht Lust, das Spiel weiter zu spielen. Aber nach etwa 45 Minuten ständigen Neuversuchens feuer ich dann das Pad in die Ecke und zock dann doch wieder Guitar Hero WT…

 

Posted by on 20. Februar 2009 in Nerdseiten

1 Comment

Tags: , , , , ,

One response to “Dieser gottverdammte Wurm!

  1. Elthielo

    8. Juni 2009 at 06:50

    joa das is ja doof wa… xD
    also mich würde das ja auch ankotzen und so xD
    aber ich wünsche dir weiterhin viel spaß und viel erfolg ne xD

    gruß! Marcel

     

Kommentar verfassen