Stöckchen, Zusatzseiten

Jahresrückblog

Jahresrückblog 2o11

Mein Jahresrückblog als Stöckchen. Zu mehr reichts heute nicht…

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr? 2 bis 3.. das Jahr war wirklich übel. Kann also nur besser werden…

2. Zugenommen oder abgenommen? Abgenommen. 5kg. Und das ist nicht gut.

3. Haare länger oder kürzer? Immernoch, wie immer.

4. Kurzsichtiger oder weitsichtiger? Weder noch. Aber mein linkes Auge sieht wie durch Milchglas.

5. Mehr Kohle oder weniger? Weit weniger.

6. Besseren Job oder schlechteren? Schlechteren, da Monate keinen mehr. Gegen Ende des Jahres dann wieder besser, da überhaupt irgendwas.

7. Mehr ausgegeben oder weniger? Viel mehr. Zwei Umzüge á 1000km schlagen in die Kasse.

8. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn, was? Erfahrung.

9. Mehr bewegt oder weniger? Ich mich weniger. Meine Sachen mehr. Den Wohnort auch.

10. Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr? Hab ich nicht mitgezählt. Will ich auch nicht.

11. Davon war für Dich die Schlimmste? diabetische Retinopathie

12. Der hirnrissigste Plan? Ausbildung abbrechen, 1000km verziehen. Lief nicht so gut.

13. Die gefährlichste Unternehmung? Bin man über ne Baustelle gegangen. Bei Nacht. Wow.

14. Die teuerste Anschaffung? Mein neues Handy. Allerdings auf Raten.

15. Das leckerste Essen? Ich habe KEINE Ahnung…

16. Das beeindruckendste Buch? Uff…“Der Professor“ von John Katzenbach

17. Der ergreifendste Film? nada

18. Die beste CD? „Schwarz-Weiß“ von Samy Deluxe

19. Das schönste Konzert? dieses Jahr war leider kein Konzert drin

20. Die meiste Zeit verbracht mit? …mir.

21. Die schönste Zeit verbracht mit? dem Himbeermaedel.

22. Zum ersten Mal getan? Eine Ausbildung abgebrochen, über drei Monate nicht arbeiten.

23. Nach langer Zeit wieder getan? Fliegen.

24. Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen? Umzug.

25. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte? Da ich alle meine Entscheidungen irgendwie in Frage stelle, keine.

26. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe? „Mich immer mit ganzer Aufmerksamkeit den Menschen zu widmen, mit denen ich gerade Zeit verbringe.“ (@mairegen)

27. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat? Ein Armband mit meinem und ihrem Namen draf.

28. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat? Gäbe ich ihn weiter, verlöre er seinen Wert.

29. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe? Das musste Du jene fragenmit denen ich geredet habe.

30. Dein Wort des Jahres? Ende.

31. Dein Unwort des Jahres? Umzug.

32. Dein(e) Lieblingsblog(s) des Jahres? Schaut meine Wochenrückblogs an.

33. Zum Vergleich: Verlinke Dein Stöckchen vor vorigen Jahr! Mache ich nächstes Jahr.

Kommentar verfassen