Gedankenseiten, Lyrik

Der Sucher

Wenn ich durch den Sucher schaue, sehe ich die Welt, wie ich sie fühle. Ich sehe fokussiert, ich sehe Details, ich sehe Schönheit im Verborgenen, im Offensichtlichen; im kleinen und im Großen. Ich sehe Liebe und ich sehe Trauer. Wenn ich durch den Sucher schaue, sehe ich in Dich hinein. Ich sehe wie wunderschön Du bist und wie unglaublich traurig; wie verzweifelt und wie voller Hoffnung, als unbändiges Unkraut Deines Herzens. Ich sehe das Leuchten in deinen Augen und vergangene Tränen auf deinr Naenspitze. Wenn ich durch den Sucher schaue, sehe ich nur, was vor mir liegt. Und was hinter mir ist, sind nur leise Echos aus einer Welt, die nicht wichtig ist. Ich sehe distanziert und fokussiert zugleich; Nichts…

Continue Reading
Der alltägliche Wahnsinn, Internetseiten, Zusatzseiten

Photo a day challenge January 2012

Wollte ich schon immer mal malchen und jetzt habe ich die Gelegenheit dazu: Auf fat mum slim wurde die „Photo a  day challange january 2012“ gestartet. Das heißt jeder Teilnehmer macht nach den vorgegebenen Überbegriffen ein Foto jeden Tag im Januar. Das kann dann ganz unterschiedlich aussehen und geteilt werden. Ich denke, ich werde das ganze über Instagram machen und über Twitter und in Facebook im extra Album verteilen. Auch die Hilfsmittel können ganz nach belieben gewählt werden. Das kommt mir zugute. Will ich doch immer gern mein geliebtes f1.8/50mm-Objektiv weiter auskosten. :) Ich fand so eine Idee schon immer gut, da es ein wenig das kreative Fotohirn fordert und will es nun auch selbst einmal probieren. Auch wenn das…

Continue Reading
Internetseiten, Zusatzseiten

360

Wer mich kennt, weiß, dass ich jede Menge Interessen habe. Viele Hobbys – meist so viele, dass ich gar nicht dazu komme, alles so oft und viel zu machen, dass ich wirklich gut darin würde. Dennnoch zieht sich, neben meiner Passion, dem Lesen und Schreiben, eine Sache ebenfalls wie ein roter Faden durch mein Leben: Die Fotografie. Angefangen bei der klassischen, analogen Kompaktkamera, die man noch aufziehen durfte, über analoge Kameras, die aber schon automatisch den Film nachzogen, über meine geliebte EXA 1c – meiner ersten Spiegelreflexkamera, die aber ebenfalls noch aufzuziehen und mit „echtem“ Film war bis hin zu meiner aktuellen ‚good old lady‘, meiner Canon EOS 300d, hat mich dieses Hobby sicher mehrere tausend Fotos schießen lassen. Wieviele…

Continue Reading
Internetseiten, Zusatzseiten

Fotografietipps zum #Eyeday am 15.8.

TiiaAurora hat auf Twitter vor Kurzem den #Boobsday gegründet. Die Aktion geht beispiellos rum, dass selbst warme Semmel in letzter Zeit neidisch geworden sind. ;) Es geht darum, dass unsere heiligen Damen auf Twitter ihr Dekoltee fotografieren, im Twitter als Avatar einstellen und uns zwingen, dass Gott eine Frau sein muss. ;) Der Boobday kann/sollte allerdings nur von Frauen betrieben werden. Beim den Herren der Schöpfung habe ich da so meine Bedenken. Sorry, Jungs! Da ich ein Mensch der Gleichberechtigung bin und ich – ehrlich gesagt – mit mir selbst noch kämpfe, ob ich den Boobsday gut finde, oder nicht, habe ich mich entschlossen, eine ähnliche Aktion zu starten. Dabei will ich dem Boobsday nicht im Wege stehen und habe…

Continue Reading