Gedankenseiten

Der alltägliche Weltuntergang

Freitag, 13. Januar 2007, 05:26, Neubrandenburg Ich wache auf. Das ist ungewöhnlich, denn es ist früh und dabei habe ich doch eine Stunde Ausfall. Irgendwie habe ich schlecht geschlafen. An einschlafen ist nicht mehr zu denken. Also schalte ich den Fernseher an. ARD. Nüchtern und sachlich begrüßt mich der Nachrichtensprecher mit einem „Guten Morgen“ und zeigt mir in den folgenden 20 Minuten, dass es keiner ist. Irgendwo im nahen Osten hat sich wieder ein Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt und Frauen und Kinder mit sich gerissen. Ein Trucker ist am Steuer eingeschlafen und hat einen Schulbus mitgenommen. Britney Spears hat einen Neuen. Ich schalte weiter. Kyrill hat überall ordentlich gewütet. All zu viel mitbekommen habe ich davon allerdings nichts. Wahrscheinlich…

Continue Reading
Nerdseiten

"Der Täter war PC-Spieler"

Die meisten müssten eigentlich schon von dem tragischen Vorfall in einer Schule in Emsdett gehört haben. Nun kam heraus, dass der Täter, der schlussendlich erschossen wurde, ein PC-Spieler war. Jetzt bricht eine hitzige Diskusion zum x-ten Mal los, wie gefährdend doch PC-Spiele sind.

Continue Reading