Allgemein

Monatsrückblog Februar 2018 – The Dark Tower, Quantum Break & Dauntless

Ach nun ist es schon wieder 2 Monate her, dass ich meinen wenigen Lesern meinen Rückblick zum Jahr 2017 präsentiert habe (Hallo, Lizzy und Jule!) und eigentlich wollte ich es doch schaffen, jeden Monat einen kleinen Rückblick aufzuschreiben. Aber was soll ich sagen? Ich bin halt faul. Sagt nicht, ich hätte euch nicht gewarnt! Und außerdem ist mein Leben jetzt auch nicht gerade sooo spannend. Aber wie ich eben so bin, bin ich nicht nur faul, sondern auch mitteilungsbedürftig und darum MUSS ich manchmal Dinge aufschreiben, die vielleicht auch gar niemanden interessiert. Einfach so. Verrückt! Videospiele Quantum Break Ach was war das gut! Ich bin in letzter Zeit immer öfter „spielemüde“. Soll heißen, ich habe zwar viele, viele Spiele, die…

Continue Reading

Allgemein

Jahresrückblog 2017

Hallo! I bims! 1 nicer Blogger vong Faulheit her! Und weil ich so faul war, gab’s hier in letzter Zeit eigentlich recht wenig zu lesen, zu sehen oder zu hören. Und wie das traditionsgemäß am letzten Tag eines Jahres so ist, nehme ich mir nicht nur gute und völlig utopische Vorsätze, sondern lasse das vergangene Jahre noch mal Revue passieren. Wie das 1 nicer Blogger halt so macht. Vong Bloggen her. Okay, ich hör‘ ja schon auf. Was wird hier also im Folgenden so kommen? Alles – na gut, vieles – was mich persönlich im Jahre 2017 beschäftigt und beeindruckt hat. Alles ganz subjektiv, ganz persönlich und ohne Ansprüche auf Vollständigkeit. Ich werde dabei wahrscheinlich über Filme, Serien, Videospiele, Vorfälle…

Continue Reading

Gedankenseiten

Karten

„Du sagst, du hast dich verloren, Erkennst dich selbst nicht wieder, Als hättest du ein fremdes Leben gelebt. Musst irgendwohin, am besten alleine, Auch wenn es dir widerstrebt.  Du hast nachts I’m Traum plötzlich Visionen, Du zweifelst an deinem Verstand. Du sagst, du hast Angst, Du weißt nicht, wie es weitergeht, Und du bist ausgebrannt. “ (Farin Urlaub Racing Team, „Karten“)