Allgemein

[Augenupdate] Im frühtau zur Kliink…

04:01 – Aufstehen. Der Wecker klingelt. Erbarmungslos. Obwohl er genau weiß, dass ich diese Nacht kaum ein Auge zugemacht habe. Zwei volle Stunden Schlaf hatte ich. Und die waren nicht gerade ruhig. Ist es ein Wunder? Heute fahre ich in die Uni-Augenklinik in Rostock. Morgen werde ich dort operiert Der Glaskörper wird mir auf dem linken Auge entfernt. Eine ausgiebige Dusche und ein Kaffee, so schwarz, dass er eher einem Wurmloch gleicht, machen mich etwas munterer. Die letzten Dinge – Handladekabel, iPod, Laptop – werden gepackt, die letzte Wäsche von der Leine genommen und in der Reisetasche verstaut. Meine Augenärztin meinte etwas von zwischen 10 und 14 Tagen. Ich bin auf 14 Tage vorbereitet. Man sollte ja immer mit dem…

Continue Reading